Kunde will Preis drücken?
Tue das…

Nie wieder, wie eine Zitrone, von Deinen Kunden ausgepresst werden.

von Sebastian Maier

Es ist an der Zeit, die Kontrolle in Preisverhandlungen zurückzugewinnen und die Preise zu bekommen, die Du verdienst.

Bist Du es leid, Dich bei Preisverhandlungen wie ein Opfer zu fühlen? Dass Du nie weißt, ob Du den gewünschten Preis bekommst oder ob Du Dich durchsetzen kannst und nicht übervorteilt wirst? Es ist an der Zeit, dem ein Ende zu setzen.

In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du die Kontrolle über die Situation zurückgewinnst und die Preise zu bekommst, die Du verdient hast.

Kennst Du das auch?

Es liegt jetzt schon viele Jahre zurück, als ich noch frischer Unternehmer war. Ein Verkaufsgesprächstermin stand an. Damals hat man sich noch vor Ort mit den Kunden getroffen, nix mit Zoom und so. Der potenzielle Kunde kommt herein und fragte in den ersten Minuten schon nach den Preisen. Bald schon verzweifelt versuchte ich, die Vorteile meiner Dienstleistung zu positionieren, aber der Kunde war nicht daran interessiert. Er fragte immer wieder nach einem besseren Preis. Ich wurde innerlich wütend und frustriert, aber konnte es nicht zeigen und gab schließlich nach und stimmte zu, meinen Preis zu senken. Es fühlte sich an, als hätte ich versagt und danach war ich voller Selbstzweifel.

Heute passiert mir das nicht mehr, aber das war schon mega unangenehm und hat mir das Verkaufen für ein paar Jahre echt verleidet.

In diesem Blog-Artikel bekommst Du antworten auf die Fragen:

  1. Warum fragen Kunden nach einem besseren Preis?

  2. Können wir etwas dagegen tun?

  3. Und warum ist die Methode, die ich Dir heute zeige, nicht mehr bekannt?

Kunden, die versuchen Preise zu verhandeln sind ein häufiges Problem, besonders dann, wenn Du diese eine Sache noch nicht kennst.

Preisverhandlungen müssen keine beängstigende Erfahrung sein. Du kannst sie leicht vermeiden, indem Du den Wert Deiner Dienstleistung kommunizierst. Wenn die Kunden den Wert verstehen, ist es viel unwahrscheinlicher, dass sie versuchen, über den Preis zu verhandeln. Keine Sorge, Du kannst das, ich zeige Dir hier wie. Zuallererst mal, Du bietest eine wertvolle Dienstleistung an, die es wert ist, dass dafür das bezahlt wird, was sie wert ist.

Fürchterliche Ratschläge zu Preisverhandlungen?

  • Härter verhandeln, nicht nachgeben, dann bekommst Du, was Du willst…
  • Senke Deine Preise und Du bekommst mehr Kunden…
  • Das richtige Mindset, mit dem Du verhandelst, ist wichtig! Entweder gewinnst Du oder der Kunde?!

 

WHAT? Wie bitte, was den das für ein KÄSE!
Diese Ratschläge haben für mich nie funktioniert.

Häufig habe ich mich mit solchen „harten“ Methoden sogar schlecht gefühlt und war einfach nur vollkommen energielos nach den Verkaufsgesprächen. Nicht selten habe ich gar keine Kunden gewonnen oder schlicht die Falschen, mit denen die Zusammenarbeit dann der reinste Horror war.

1# Preisverhandlungen können eine schwierige Aufgabe sein

Preisverhandlungen können eine schwierige Aufgabe sein, besonders dann, wenn Du zu den empathischeren oder sogar zu den hochsensitiven Menschen gehörst. Der emotionale Druck kann enorm werden. Einerseits willst Du einen Abschluss und einen glücklichen Kunden, aber andererseits musst Du auch an Dein eigenes Einkommen denken.

Kunden können aus verschiedenen Gründen versuchen, die Preise zu verhandeln. Sie können versuchen, Geld zu sparen, oder sie versuchen einfach, den besten Wert für ihr Geld zu bekommen. In jedem Fall ist es wichtig, daran zu denken, dass Du nicht verpflichtet bist, auf ihre Forderungen einzugehen.

Aber Du bist NICHT hilflos.

Es gibt eine Sache, die Du tun kannst, um das von vorneherein zu verhindern oder eine Situation ganz leicht zu drehen, wenn es doch mal passiert.

2# So bekommst Du den Preis für Deine Dienstleistung, den sie wert ist und trotzdem einen glücklichen Kunden

Der Trick ist, Du sprichst mit den Kunden zuerst mal über den Wert, den Du schaffst.

Falls notwendig, informiere Deinen Kunden, dass Du nicht über Preise sprechen kannst, bevor Du nicht weißt, was er genau braucht und will. So kannst Du beginnen, Deine Fragen zu stellen.

Und so geht’s

  1. Vergewissere Dich, dass Du verstehst, was Dein Kunde will und braucht. Stelle viele Fragen, verzichte (besonders zu Beginn) vollständig auf Erklärungen, Informationen und Beratung von Deiner Seite.
  2. Kläre, ob die Wahrnehmung für den Wert Deiner Leistung bei Deinem Kunden da ist. Auch wieder über Fragen. Wiederhole regelmäßig in Deinen Worten, was Dein Kunde geantwortet hat, um sicherzustellen, dass Du es richtig verstanden hast. Verify and Clarify.
  3. Bleib während der Verhandlungen ruhig, es geht nie um Deinen Wert, nur darum, dass der andere Mensch den Wert noch nicht verstanden hat oder der Wert möglicherweise in der Priorität nicht hoch genug für einen Kaufabschluss ist.
  4. Wisse, wann Du gehen musst. Wenn Du merkst, der andere will es nicht verstehen oder entspricht nicht Deinem Traumkunden. Dann ist es Zeit, zu gehen.

Ab jetzt geht es nie wieder um einen besseren Preis, sondern darum: „Wie kann ich noch mehr Wert bekommen?“

Worauf wartest Du noch? Zeit, loszulegen!

Du weißt nicht, wie und wo Du starten sollst? Kein Problem…

…ich arbeite mit der folgenden Methode, die Menschen hilft ganz leicht ihren einzigartigen Wettbewerbsvorteil und ihr unwiderstehliches Angebot zu entdecken:

Die Erfolgsgeschichten-Methode kann Dir helfen, jede Kundenverhandlung zu gewinnen und es ist einfacher, als Du denkst. Alles, was Du brauchst, ist ein wenig Wissen und Selbstvertrauen.

Worauf wartest Du also noch? Fang noch heute an und überzeuge Dich selbst von den Ergebnissen. Du wirst es nicht bereuen!

3# Vergiss nicht:
Feiere Deinen Erfolg!

Nutze die Erfolgsgeschichten-Methode bei Deiner nächsten Preisverhandlung und dann vergiss nicht Deinen Erfolg auch so richtig abzufeiern. Tanze zu guter Musik durch die Wohnung. Nimm ein Video auf und tue so, als hättest Du einen Zoom-Call mit jemandem, der Dich wirklich liebt und erzähl der Person, wie stolz Du auf Dich bist…

Wir feiern uns selbst zu wenig. Lass uns das ändern!

Ich bin so froh, dass Du es bis zum Ende dieses Blogartikels geschafft hast. Denn Du bist ein wunderbarer Mensch, voller Empathie und Mitgefühl und mit dem echten Wunsch, anderen zu helfen. Das ist genau das, was Dich in der Geschäftswelt so wertvoll macht. Du hast die Fähigkeit, mit Menschen auf eine tiefe und bedeutungsvolle Weise in Kontakt zu treten, und das ist etwas, das wirklich unbezahlbar ist.

Lass Dir also von niemandem sagen, dass Du bei Preisverhandlungen nicht erfolgreich sein kannst. Du kannst es, und Du wirst es schaffen, wenn Du die Ratschläge in diesem Artikel befolgst. Denk einfach daran, ruhig und selbstbewusst zu bleiben und zu verstehen, was Dein Kunde will und braucht. Und das Wichtigste: Sei stolz auf Dich, wenn Du etwas erreicht hast.

Danke, dass es Dich gibt! Ich hoffe, Dich bald bei einem meiner Workshops zu sehen.

Bis dahin, mach weiter so!

– Sebastian

P.S. Deinen Wert leichter, erfolgreich kommunizieren? Mehr von den richtigen Kunden? Schau Dir jetzt die Erfolgsgeschichten-Methode an.

Sebastian Maier

Hi, ich bin Sebastian, willkommen!

Ich helfe Dienstleistungs-Unternehmern & Selbstständigen ihr Business zu ihren “Bedingungen” auszubauen. Mit Herz, Verstand zum nachhaltigen Erfolg. Erst willst Du mehr Kunden auf Autopilot gewinnen, dann hast Du zu viel zu tun und suchst Strukturen & Systeme, damit es wieder flutscht und ultimativ willst Du irgendwann wirklich finanziell frei werden. Ich zeig Dir wie.

Willst Du wöchentlich Updates & exklusiven Content in einer persönliche Mail mit Business-Tipps & Life-Hacks von mir.

Die Eintragung ist 100% kostenfrei und unverbindlich. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, solltest Du irgendwann genug Impulse bekommen haben. Auch wenn ich mir das nicht vorstellen kann 😉 Der Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung

Kennst Du schon

Die neue kostenfreie
Potenzial-Analyse-App?

Erfahre mit der App, was Dich im Business wirklich bremst...

Sie analysiert Dein Dienstleistungs-Business
in wenigen Minuten!
Klarheit & Momentum durch
ein Instant-Reporting zur einfache, maßgeschneiderte Unternehmens-Strategie.

Hole es Dir jetzt, solange es noch kostenfrei ist.